image_pdfimage_print

Herzlich Willkommen auf den Internetseiten unserer Praxis

“Was ist Integrative Medizin”?

In der Integrativen Medizin werden nicht nur die Symptome behandelt.

Was sind die eigentlichen Ursachen für unsere
Beschwerden?

Welches Regulationssystem funktioniert nicht
und warum?

Sind die Beschwerden vielleicht auch ein Teil einer gewollten Abwehrreaktionund gilt es hier eher unterstützend einzuwirken, im Rahmen einer physiologischen Kontrolle, wie zum Beispiel beim Fieber?
Die Integrative Medizin sieht den Körper als ein komplexes strukturelles, biochemisches und auch psychisch emotionales System, indem alle Bereiche untereinander vernetzt sind und sich gegenseitig beeinflussen.
Beispiel: Eine Depression kann die Folge einer hormonellen Störung (Organ) und die Ursache für Rückenbeschwerden sein. Eine ganzheitliche Therapie wird sowohl den Rücken (Osteopathie u.a.), die Hormondrüse (Phytotherapie) und die Psyche (Psychotherapie) mit einbeziehen und so in jedem Bereich optimale Wirkung und Stabilität erzielen.
Jedes gesundheitliche Problem kann chemische (Stoffwechsel), psychische und / oder strukturelle Ursachen haben… Für die Behandlung der jeweiligen Seiten des “Gesundheitsdreiecks” kommen unterschiedliche Anwendungen in Frage…
Unsere Behandlungsschwerpunkte
in diesem Bio-logischen System sind:
slide0

slide0
slide1

slide1
slide2

slide2
praxis-wenzlaff-potsdam-heilpraktiker

praxis-wenzlaff-potsdam-heilpraktiker
Ziel dieser Anwendungen sind bspw:
Die Entlastung des Extrazellularraums durch:
Die Entlastung und Funktionsverbesserung nervaler Strukturen durch: